die Geschichte

Ein paar Worte über

UNSERE GESCHICHTE

Wie alles begann
Ich nähe, seit ich mit dem Fuß das Pedal der Nähmaschine erreiche. Meine Liebe zu diesem Handwerk, zu toll verarbeiteten Entwürfen aus Stoff, begann in der Damenboutique meiner Oma. Dort arbeitete auch eine Schneiderin, die dafür zuständig war, die Kleidungsstücke von Omas Kundinnen individuell anzupassen. Ich konnte ihr stundenlang über die Schulter schauen. Hier einen Abnäher setzen, dort eine Naht auftrennen. Die Arbeit mit Nadel und Faden – immer das Rattern der Maschine im Ohr: Das war genau meine Welt!  
 
Mit dem Fuß an’s Pedal – und los!
Während meine Oma ihr Mittagsschläfchen machte, zeigte mir ihre Mitarbeiterin, wie man einen Faden einspannt, eine schöne Naht setzt und versäubert. Wenn meine Oma aus ihrem Nickerchen erwachte, dann meist mit diesem Gedanken: „Oh jeee, die Schneiderin hat nichts geschafft in der letzten halben Stunde. Aber wenigstens das Kind ist glücklich!“ Das waren prägende Jahre und wunderbare Erinnerungen – bis heute!
 
Selbstgeschneiderte Flower Power
Als Teenager war das Nähen Teil meines individuellen Selbstausdrucks, meine Art, mich zu zeigen und gleichzeitig abzugrenzen. Ich schneiderte mir Klamotten im Stil der 60er- und 70er-Jahre. Und lief rum, wie ein kleines Hippiemädchen. Grafische Muster, Knallfarben und entspannte A-Linien-Schnitte: Flower Power konnte einpacken gegen mich.
 
Diese Fröhlichkeit und Energie, die Vielzahl an Farben und grafischen Mustern, der Spaß am kreativen Schöpfen und Schneidern ist bis heute geblieben – und stilprägend für Mummelito. Auch wenn ich nach der Schule zunächst einen „richtigen“ Lehrberuf erlernt und mich zur Industriekauffrau ausbilden ließ.
 
Kindgerechte Mode? Kann ich selbst!
Mit der Geburt meines ersten von drei Kindern entfachte meine Leidenschaft fürs Nähen neu – und zwar aus einem Mangel heraus. Grau, braun, schwarz, beige: Wenn ich in Kinderläden nach fröhlicher, kindgerechter Mode für meinen kleinen Jungen suchte, wurde ich regelmäßig enttäuscht. Es gab einfach keine Baby- und Kleinkindklamotten, die mir gefallen hätten. Und die meine Ansprüche an Schnitt, Materialien, Farbe und Funktionalität erfüllten.
 
Ich setzte mich selbst an die Nähmaschine – und schneiderte die ersten Babyhosen
und Oberteile. Das ist jetzt mehr als 13 Jahre her. Aber die Entwürfe und Erfahrungen von damals bilden bis heute die Grundlage für handgemachte Mode von Mummelito.
 
Schnitt für Schnitt ins Modebusiness
„Wow, das sieht ja toll aus! Wo hast du denn diese Hose gekauft?“ – Ermuntert vom positiven Feedback aus Freundes- und Bekanntenkreis beschloss ich, meine Kleinkindmode auch für andere zu fertigen. Fröhliche Stoffe, robuste Materialien, mitwachsende Schnitte: 2008 machte ich aus dem Hobby eine Profession, aus dem Spaßprojekt in der Elternzeit ein ernsthaftes Business. Mein eigenes Modelabel, Mummelito, war geboren – und das in einer Zeit, in der Nähen und Handarbeiten noch nicht wie heute als Trend galten.
 
Fröhliche Produkte fürs Familienleben
Über die Jahre wuchs meine Produktepalette. Zu den handgemachten Hosen, Kleidern und Oberteilen für die Kleinsten gesellten sich auch personalisierte Geschenke und Accessoires für Große: kuschelige Halstücher, individualisierte Hefthüllen, Schlüsselband-Karten, bestickte Kissen – eben alles, was das Familienleben noch ein bisschen bunter, schöner und kuscheliger macht.
 
In Hessen entwickelt, online erhältlich
Seit mehr als 10 Jahre sind wir organisch und unabhängig gewachsen. Ein langer Weg, der sich gelohnt hat: 2019 gingen wir den Schritt aus dem Neben- ins Hauptgewerbe. Und konzentrieren uns seitdem auf digitale Vertriebskanäle: Mummelito besitzt (endlich!) einen eigenen Online-Shop. Darüber hinaus sind unsere Produkte auch über etsy und Amazon bestellbar.
 
Zu Stoßzeiten verlassen heute bis zu 100 Pakete unsere Atelier im hessischen Erlensee. Ob Halstuch für die Mama oder Hose für den Mini: Ich freue mich immer noch riesig darüber, wenn ich eine kleine – oder auch große – Portion „Mummelito“ in die Welt hinaus schicken darf.
 
Und was macht dir heute gute Laune?!

_

Mehr davon? Gerne!

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben und regelmäßig hinter die Kulissen der Mummelito-Manufaktur blicken?

#Label

NACHHALTIG & FAIR

Fair hergestellte Produkte, die langlebig sind und so Resourcen schonen & Müll vermindern.
Qualität statt Quantität im Kleiderschrank.

MITWACHSGARANTIE

Sorgfältig ausgewählte Stoffe, clevere Verarbeitung & mitwachsende Schnitte. So passt das Lieblingsteil länger als nur eine Saison & nur einem Kind.

LIMITIERTE KOLLEKTION

Begrenzte Stückzahlen sorgen für immer wechselnde, neue, individuelle Kollektionen.
So besonders, wie unsere Kunden.

VERLÄSSLICHE QUALITÄT

Natürliche Materialien & Verzicht auf Kunststoffe.
Durchdachte, kindgerechte & erprobte Schnitte bringen sorgenfreien Spaß.